Begegnungsfest in Kemel

Symbol des Om-Chantings in Springen

Geplant war das Fest um die evangelische Kirche Kemelsherum im Freien. Leider hatte der Wettergott keine Gnade und wir mussten am Morgen entscheiden: ausfallen lassen oder „Flucht“ in die Katholische Kirche und das dazugehörige Gemeindehaus. Dort war es eng und gemütlich. Unten im Keller und auf den Treppenabsätzen gab es Flohmarktstände, an der Theke Selbstgekochtes aus verschiedenen Nationen und in der Kirche trat der Om-Chanting-Choir des Bakthi Marga Ashrams Springen auf. Trotz Regen und Enge ein schönes Fest!

Follow us on Social Media